Feedbackkultur in der Freiwilligenarbeit

am 28. & 29. September 2018 in Wien

Es gibt viele Gründe Feedbackkultur in der Freiwilligenarbeit zu verankern. Sie motiviert und verbessert die Qualität der Arbeit und die Freiwilligen schätzen ein konstruktives Feedback, das hilft ihre Fertigkeiten zu verfeinern. Aber Vorsicht, Feedback kann auch qualifizierend wirken und wird in der Freiwilligenarbeit dann leicht zum Rohrkrepierer.

Die Bereitschaft freiwilliger MitarbeiterInnen Feedback positiv aufzunehmen und gemeinsam an Verbesserungen am Programm und in der Organisation zu arbeiten, hängt stark mit der verankerten Organisationskultur zusammen. Dabei ist es hilfreich zu wissen, woher Freiwillige ihre Motivation für die oft umfangreiche Tätigkeit schöpfen und was sie allenfalls demotiviert.

Folgende Fragen stehen beim Seminar im Mittelpunkt:

  • Wie lässt sich eine positive Feedbackkultur in der eigenen Organisation entwickeln und verankern?
  • Wie kann die Kommunikation z.B. mit SendungsmacherInnen, aber auch innerhalb der Organisation und im Team verbessert werden?
  • Wie gibt man zielgerichtet und konstruktiv Feedback?
  • Welche Formen des Feedbacks von HörerInnen, KollegInnen oder anderen Interessierten lassen sich einbinden?
  • Was unterscheidet kollegiales Feedback von qualifizierendem?
  • Auf was muss besonders beim Feedback in der Freiwilligenarbeit geachtet werden?

Wir wenden uns an
Organisationsverantwortliche und TrainerInnen aus dem nichtkommerziellen Rundfunk sowie aus der Kultur- und Bildungsarbeit. Die Veranstaltung ist auf max. 14 TeilnehmerInnen begrenzt.

Referentin
Linda Muscheidt, freie Journalistin und Fachdozentin für Kommunikation u.a. an der Universität Basel und Fachhochschule Nordwestschweiz FHNW und Trainerin an der Radioschule klipp+klang

Termin und Ort
Freitag den 28. September von 10.00 – 18.00 und Samstag den 29. September von 9.00 – 16.30 bei Radio Orange 94.0 in der Klosterneuburger Straße 1 (Ecke Gaußplatz), 1200 Wien. 

Erreichbarkeit:
Straßenbahn 5 & 33 (bis Klosterneuburger Straße)
Straßenbahn 31 (bis Gaußplatz)
U-Bahn U4 – bis Friedensbrücke oder Rossauer Lände
Autobus 5A & 5B – bis Gaußplatz

Teilnahmebeitrag
€ 66,- für Mitglieder u. Kooperationspartner / € 132,- für Nichtmitglieder (incl. 10% Ust) inkl. Pausengetränke und Mittagsessen

Information und Anmeldung
Simon Olipitz (COMMIT): Tel.: +43699 10 95 7171 / Mail: so@commit.at
Hier geht's zur ANMELDUNG

Eine Veranstaltung in Kooperation mit Radio Orange 94.0

!!! Wir bitten um verbindliche Anmeldung bis zum 21. September 2018!!!

 

 

Neuigkeiten

Anmelden zum Newsletter

Abonnieren

Veranstaltungen als iCalendar-Link
RSS-Feed zu Veranstaltungen