Zukunftswerkstatt Community Medien

am 3. & 4. Juli 2018 in St. Wolfgang

Aus- und Weiterbildungsangebote: wer macht was, warum, für wen und wie? Abstimmung als Herausforderung im nichtkommerziellen Rundfunk.

Die Aus- und Weiterbildungsangebote der Freien Radios und Community TVs sind vielfältig und unterschiedlich. Neben der Größe, den finanziellen Möglichkeiten und den Interessen der Zielgruppen entscheiden auch die Beteiligungskonzepte der einzelnen Sender darüber, was jeweils angeboten wird. Und während es bei einigen vor allem darum geht engagierte SendungsmacherInnen individuell zu unterstützen, stehen bei anderen regelmäßige Basiskurse und diverse ergänzende Angebote zur Erarbeitung von Sendungskonzepten und/ oder der kontinuierlichen Qualitätssicherung in der Programmproduktion auf dem Programm. Die Weiterbildungsangebote von COMMIT und VFRÖ stehen als überregionale Angebote zur Verfügung und bieten neben fachlicher Weiterbildung auch Gelegenheit zum translokalen Austausch der TeilnehmerInnen. Ist die Verbesserung der Programmqualität ein gemeinsames Argument und was meinen wir, wenn wir von Qualität sprechen? Welchen Motivationen und Hürden begegnen wir, wenn es darum geht TeilnehmerInnen zu finden. Was fördert den Austausch zwischen SendungsmacherInnen unterschiedlicher Sender?

Die Zukunftswerkstatt 2018 soll

  1. einen Überblick über die vielen verschiedenen Angebote ermöglichen;

  2. den Motivationen zur Teilnahme an Weiterbildungen auf den Grund gehen (Austausch, raus kommen, Anregungen finden, Neues lernen, …);

  3. das Thema Programmqualität und was wir darunter verstehen zur Sprache bringen;

  4. dazu beitragen, dass wir uns auch über erfolglose oder schwer verkaufbare Seminare austauschen;

  5. Ressourcenfragen und Synergiemöglichkeiten besprechbar machen;

  6. die Kernaufgaben der A&W definieren und darüber reden vor welche Herausforderungen uns Digitalisierung und der veränderte Mediengebrauch gerade junger Menschen stellen;

  7. und nicht zuletzt die Frage besprechen wer jeweils welche Aufgaben am besten übernehmen kann, damit die knappen Ressourcen möglichst viel bewirken – Stichwort: „Synergie statt Konkurrenz“.

Programm 1. Tag

Vormittag: wer und was? Einführung in das Thema. Gemeinsame Sammlung und Darstellung der laufenden Aktivitäten. Übersicht und Strukturierung.

Nachmittag: wie und warum? Blick dahinter: Motivation und Erfahrungen; Zuordnung von Zuständigkeiten; Zielgruppenanalyse;

Abend: wohin und womöglich? lockeres Brainstorming: neue Ideen, neue Zielgruppen, neue Themen und Wünsche.

Programm 2. Tag

Vormittagseinheit: wer mit wem? Kooperationen: Weiterführung und Ausbau bestehender Kooperationen, potentielle neue Kooperationspartner.

Zusammenfassung von neuen Ansätzen und neuen Themen;

Zusammenfassung von Aktionsfelder, Zielgruppen, Zuständigkeiten und Kooperationen

Nachmittagseinheit: was dann? Was wollen und können wir in den Alltag mitnehmen? Formulierung von Vereinbarungen, Definition von Umsetzungsschritten, Zuständigkeiten und Erfolgskriterien; Parameter für Überprüfbarkeit der Ergebnisse nach einem Jahr. Vereinbarung über die Form der Ergebnissicherung.

Termin und Ort
Dienstag, 3. Juli ab 10.00 bis Mittwoch, 4. Juli 16.00 im bifeb in St.Wolfgang

ReferentInnen
Thomas Samhaber und Brigitte Temper-Samhaber, ILD Agentur für Regionalentwicklung, www.ild.cc

Wir wenden uns an
MitarbeiterInnen der Freien Radios, Community TVs und Verbände. Im besten Fall zwei Personen je Einrichtung.

Teilnahmebeitrag
Der Beitrag von € 66,- (inkl. 10% Ust) beinhaltet das Mittagsessen an beiden Tagen.
Bezüglich der Übernachtung im bifeb ersuchen wir um direkte Zimmerreservierung im bifeb 

Bei Bedarf können wir bei der Vermittlung privater Übernachtungsmöglichkeiten helfen.

Anreise: Das bifeb liegt direkt am Wolfgangsee und verfügt über ein eigenes Bade-/Bootshaus - Badesachen mitnehmen macht Sinn!!! Infos zur Anreise auf www.bifeb.at

Information und Anmeldung: Helmut Peissl (COMMIT) hp@commit.at, hier geht's zur ANMELDUNG

!!! Am 4. Juli findet im Anschluss ab 16.00 die Generalversammlung von COMMIT statt !!!

 

 

 

Neuigkeiten

Anmelden zum Newsletter

Abonnieren

Veranstaltungen als iCalendar-Link
RSS-Feed zu Veranstaltungen