Workshop: Interviewtraining

am 22. und 23. März 2013 in St. Pölten
Das Interview als Grundlage zur Informationsgewinnung im Journalismus (Inputs und Praxis).

Wer Standpunkte kritisch hinterfragen will, muss sich gut vorbereiten. Inhaltlich sowieso, aber auch die Gesprächsführung ist auf das Gegenüber abzustimmen. Worauf es dabei ankommt, wird gemeinsam mit dem Referenten erarbeitet.

 Themen im Fokus

  • Mit welcher Zielsetzung wird das Interview eingesetzt?
  • Wer kommt für mein Thema als GesprächspartnerIn in Frage?
  • Welches Setting ist hilfreich und welche Fragetypen machen in welchen Situationen Sinn?
  • Worauf ist bei der Auswertung zu achten?

Seminarziele
Planung, Vorbereitung, Umsetzung und Auswertung von Interviews in Theorie und Praxis

Wir wenden uns an
RadiomacherInnen im nichtkommerziellen Rundfunk und andere Interessierte
(max. 10 TeilnehmerInnen)

Referent
Georg Wimmer
(langjähriger Redaktionsleiter der Radiofabrik Salzburg und Lehrbeauftragter an der Uni Salzburg)

Termin und Ort
Freitag 22. März von 10.00 – 18.00 und Samstag den 23. März von 9.00 – 16.30
Fachhochschule St. Pölten (Seminarraum 2.03), Matthias Corvinus-Straße 15, 3100 St. Pölten,
Anfahrtsplan unter: http://www.fhstp.ac.at/campus/anfahrtsplan

Teilnahmebeitrag
€ 60,- / 120,- für Mitglieder und Kooperationspartner / für Nichtmitglieder  (zzgl. 10% Ust) inkl. Pausengetränke und Mittagsessen

Information
Helmut Peissl (COMMIT) hp@commit.at  /  T 0650 49 48 773

Zur Anmeldung gehts hier

Eine Veranstaltung in Kooperation mit der FH St. Pölten

!!! Wir bitten um verbindliche Anmeldung bis zum 12. März 2013 !!!

Neuigkeiten

Link zur Studie "Public Value des Nichtkommerziellen Rundfunks"

Unsere Handreichung Medien.Recht.Ethik

"New Neighbours": Fact Sheets Media & Migration

Dossier: Kritische Medienkompetenz und Community Medien
 

Abonnieren