UKW-Sendetechnik in Theorie und Praxis

am 25. und 26. September in Kichdorf/Krems

Obwohl die Digitalisierung des terrestrischen Hörfunks zwar schon seit Jahren "vor der Tür steht" ist seine Einführung immer noch ungewiss. Mit dem Digitalisierungspanel der RTR hat die Auseinandersetzung mit möglichen oder vermeintlichen Digitalisierungsszenarien zwar auch in Österreich konkretere Formen angenommen. Für lokale Radiobetreiber stellen sich allerdings ganz andere Probleme als für nationale oder regionale Sender.

Gute Versorgungssicherheit, das Schließen von Lücken und die Erweiterung von Sendegebieten mit neuen Standorten wir auch in den nächsten Jahren zentrales Anliegen von Senderverantwortlichen und Technikern sein. Nach der Sendererrichtung hängt die Versorgungssicherheit unter anderem vom Monitoring und der zuverlässigen Wartung der Sendestandorte ab.  

 

In diesem Technikseminar beschäftigen wir uns mit folgenden Themen:

  • Einführung ins Antennendesign mit 4nec2
  • Wartungsroutinen für Sendeanlagen
  • Update zur Hörfunkdigitalisierung für lokale/regionale Radioversorgung - Stand der Planung und Einführung in Österreich; Erfahrungen mit dem Betrieb eines nichtkommerziellen DAB+MUX in Frankreich und der Schweiz; Entwicklung bei DRM+
  • Voraussetzungen und Möglichkeiten bei der Planung von Standorten zur Verdichtung oder Ausweitung von Versorgungsgebieten
  • offener Raum für den Austausch unter Technikern und Interessierten.


Wir wenden uns an
TechnikerInnen und andere Interessierte im nichtkommerziellen Rundfunk

ReferentInnen

  • Klaus Hinkedein, Techn. Leiter von Radio Zinzine (Alps de Haute Provence/F)
  • DI Peter Reindl, Leiter der Abt. Frequenzmanagement bei der RTR
  • Friederike Maier, Doktorandin an der UNI Hannover, BFR-Vorstandsmitglied 
  • Thomas Gilgen, Digris AG und UNIKOM (CH)

Ort und Zeit
Freies Radio B138, Bahnhofstrasse 11 & 16A, A-4560 Kirchdorf an der Krems  
Mittwoch, 25.9. von 10.00 – 18.00 und Donnerstag, 26.9. von 9.00 – 16.30

Teilnahmebeitrag
€ 60,- / 120,- für Mitglieder und Kooperationspartner / für Nichtmitglieder  (excl. 10% Ust)
inkl. Pausengetränke und Mittagsessen an beiden Tagen

Information
Helmut Peissl (COMMIT) hp@commit.at  /  T 0650 49 48 773

Zur Anmeldung gehts hier

!!! Wir bitten um verbindliche Anmeldung bis zum  16. September 2013 !!!

Neuigkeiten

Link zur Studie "Public Value des Nichtkommerziellen Rundfunks"

Unsere Handreichung Medien.Recht.Ethik

"New Neighbours": Fact Sheets Media & Migration

Dossier: Kritische Medienkompetenz und Community Medien
 

Abonnieren