Töne fangen - Radio machen

von 13. - 16. Juni 2016 in Strobl

In diesem Workshop, der im Zuge der Kreativen Bildungstage 2016 stattfindet, sollen Radioneulinge erste Erfahrungen machen: Wir sammeln mit dem Mikrofon Klänge, Geräusche und Stimmen. Wir spielen mit Wörtern und Musik. Aus unseren Aufnahmen gestalten wir am Computer und übers Mischpult Ton-Collagen, Interviews und Hörbeiträge. So entdecken wir die Welt der Töne auf eine neue Art. Und wir erfahren, wie aus Aufnahmen Radiobeiträge werden.

Wir können die Ergebnisse unserer Workshops anhören: Online im Audioarchiv und in Sendungen von Radio FRO Linz und beim Freien Radio Salzkammergut.

Referenten
Andi Wahl (Radio FRO)
Andreas Anderle (Radiabled)

Zeit und Ort
Beginn: Montag, 13. Juni um 13:30 Uhr
Ende: Donnerstag, 16. Juni um 12:30 Uhr
im bifeb, Bürglstein 1, 5350 Strobl/Wolfgangsee

Teilnahmegebühr
139€ für den viertägigen Workshop
Optional: Übernachtung mit Frühstück im Einzelzimmer (48€) oder Doppelzimmer (36€)

Weitere Infos und Anmeldung
über biv – die Akademie für integrative Bildung
1070 Wien, Mariahilferstraße 76/7/69
Telefon und Fax: 01 / 892 15 04
Mobil: 0664 / 422 60 30
E-Mail: office@biv-integrativ.at

Diese Veranstaltung ist eine Kooperation von COMMIT, bifeb und biv-integrativ.

Neuigkeiten

Link zur Studie "Public Value des Nichtkommerziellen Rundfunks"

Unsere Handreichung Medien.Recht.Ethik

"New Neighbours": Fact Sheets Media & Migration

Dossier: Kritische Medienkompetenz und Community Medien
 

Abonnieren