Studio- und Sendetechnik

Workshop und Vernetzungstreffen am 25. & 26. September 2020 in Kirchdorf/Krems

Für lokale Radiobetreiber stellen sich hinsichtlich der Digitalisierung andere Probleme als für nationale oder regionale Sender. Gute Versorgungssicherheit, das Schließen von Lücken und die Erweiterung von Sendegebieten mit neuen Standorten wird auch in den nächsten Jahren zentrales Anliegen von Senderverantwortlichen und Technikern sein. Nach der Sendererrichtung hängt die Versorgungssicherheit unter anderem vom Monitoring und der zuverlässigen Wartung der Sendestandorte ab. 

Durch den Workshop soll eine weitere Vernetzung der Sendetechnikverantwortlichen gefördert werden, um speziell die Fernwartung, Diagnose sowie das Alarm Management zu verbessern.

In diesem Technikseminar beschäftigen wir uns mit folgenden Themen:

  • Fernwartung und das Monitoring von FM Sendeanlagen
  • aktuelle technische Entwicklungen am Markt (Deva, Pira, Elti u. a.)
  • Signalzubringung 2020
  • MPX Pegel Einstellung und Monitoring
  • Grundlagen Verlängerung Frequenzantrag
  • DAB Update und 5G Broadcast
  • Radio mobile

Wie jedes Jahr bietet der Workshop auch viel offenen Raum für den Austausch unter TechnikerInnen und Interessierten

Vortragende:
Mike Schedlberger
Erich Pöttinger
(IP Anbindung/DNS Forwarding)
Klaus Hinkedein (Radio Zinzine)
ExpertInnen aus der Radioszene

Termin und Ort
Freitag 25.9. von 11.00 – 19.00 und Samstag, 26.9. von 9.00 – 16.30 beim Freien Radio B138, Bahnhofstrasse 11 & 16A, A-4560 Kirchdorf an der Krems.

Teilnahmebeitrag
€ 66,- für Mitglieder von COMMIT (inkl. 10% Ust) /
€ 132,- für Nichtmitglieder (inkl. 10% Ust)
inkl. Pausengetränken und Mittagsessen. 

Anmeldung und weitere Infos
ANMELDUNG über unsere Webseite. Wir bitten um Anmeldung bis zum 18.9.
Anfragen zu Organisation und Ablauf bitte an Mike Schedlberger: mike@radio-b138.at

Eine Veranstaltung in Kooperation mit Radio B138