Radioarbeit mit Kindern und Jugendlichen

Seminar am 4. und 5. November 2013 in Salzburg

Die medienpädagogische Radioarbeit mit Kindern und Jugendlichen gehört für die Freien Radios zum Ausbildungsalltag. Die technischen Basics wie die Verwendung von Mikrofonen, mobilen Aufnahmegeräten und Studiotechnik sind schnell erklärt und der Audioschnitt mit z.B. Audacity ermöglicht es bereits Kleinsten, eigene Beiträge fürs Radio zu gestalten. Doch besonders die Arbeit mit jungen RadiomacherInnen fordert altersadäquate Methoden und spielerische, kreative Zugänge zum Medium, damit nicht einfach reproduziert wird, was sie aus dem konventionellen Medien kennen.

Inhalt

Die TeilnehmerInnen erhalten Einblick in verschiedene Methoden der Radioarbeit mit Kindern und Jugendlichen, reflektieren die Rahmenbedingungen und entwickeln im Team konkrete Kurzkonzepte für Workshops und Sendungsproduktionen.

Seminarablauf

  • Das Mikro und wir
  • Rahmenbedingungen für die Radioarbeit mit Kindern
  • Auf dem Weg zu eigenständigen Sendungsformaten "Radio von und mit Kindern/Jugendlichen"
  • Ausarbeitung konkreter Konzepte - in Kleingruppen

 

Wir wenden uns an

Ausbildungsverantwortliche und TrainerInnen im nichtkommerziellen Rundfunk.

ReferentInnen

Walter Kreuz und Evelyn Blumenau ( http://www.geckoart.at/ )

Termin und Ort

Montag 4. November von 10.00 – 18.00 und Dienstag 5. November von 9.00 – 17.00 in der Radiofabrik Salzburg, Seminarraum ARGEkultur, Ulrike-Gschwandtner-Str. 5, 5020 Salzburg
Anfahrtsplan unter: http://www.radiofabrik.at/aboutus/kontakt.html

Teilnahmebeitrag

€ 60,- / 120,- für Mitglieder und Kooperationspartner / für Nichtmitglieder  (zzgl. 10% Ust)
inkl. Pausengetränke und Mittagsessen

Information 

Helmut Peissl (COMMIT) hp@commit.at  /  T 0650 49 48 773

Zur Anmeldung gehts hier

!!! Wir bitten um verbindliche Anmeldung bis zum 28. Oktober 2013 !!!

Neuigkeiten

Link zur Studie "Public Value des Nichtkommerziellen Rundfunks"

Unsere Handreichung Medien.Recht.Ethik

"New Neighbours": Fact Sheets Media & Migration

Dossier: Kritische Medienkompetenz und Community Medien
 

Abonnieren