Radio und Schule 2015

Workshops und Fachtagung
von 14. - 16. Mai 2015 in Seekirchen am Wallersee

In einzelnen Workshops werden Methoden aus der Praxis vorgestellt, wie man Radioarbeit in Neuen Mittelschulen, Volksschulen und in der Freizeitpädagogik implementieren kann. Diese Methoden werden ausprobiert und reflexiv diskutiert. Ein großes Thema wird dieses Jahr auch das aktuelle Forschungsprojekt zum Thema "Audioarbeit in der Schule" sein. Im Rahmen des Projekts entsteht zur Zeit ein Online-Methodenkatalog, der gemeinsam mit den Forschungsergebnissen und dem daraus entstandenen Handbuch zur "Audioproduktion im Unterricht" vorgestellt wird.
Internationaler Gast ist dieses Jahr Media Literacy Trainerin Irena Cvetkovic, die über ihre Erfahrungen in der Radioarbeit mit Kindern und Jugendlichen und über erfolgreiche Beispiele der Audioarbeit in der Schule aus Irland berichten wird.
Ein weiterer Fixpunkt wird sicherlich der Schulradiotag 2015 sein. Im Rahmen der Veranstaltung findet auch ein Vernetzungstreffen des Arbeitskreises "Schulische Radioarbeit und Freie Radios" statt. 

Wir wenden uns an
Menschen, die das Medium Audio in der Praxis im Schulalltag nutzen bzw. kennenlernen wollen, MitarbeiterInnen Freier Radios, LehrerInnen aller Schultypen und FreizeitpädagogInnen.

Referentin
Irena Cvetkovic:
 Media Literacy Trainerin und Ausbildungsleiterin beim Athlone Community Radio in Irland.

Termin und Ort
14.-16. Mai 2015 Gasthaus zur Post , A-5201 Seekirchen am Wallersee, Hauptstrasse 19

Information und Anmeldung
Veranstaltungsleitung & Kontakt: Christian Berger, MA. (christian.berger@phwien.ac.at) 

Diese Veranstaltung ist eine Kooperation von
BMBF Abt. B7, Abt. I/2, ZLI/PH Wien, Commit, Verband Freier Radios Österreich (AG Schulradio)

Neuigkeiten

Link zur Studie "Public Value des Nichtkommerziellen Rundfunks"

Unsere Handreichung Medien.Recht.Ethik

"New Neighbours": Fact Sheets Media & Migration

Dossier: Kritische Medienkompetenz und Community Medien
 

Abonnieren