Konflikte verstehen - vermeiden - lösen

Seminar am 25. und 26. November 2013 in Salzburg

Freie Radios sind Begegnungsorte und Produktionsstätten für Menschen aus den unterschiedlichsten Lebensbereichen und Erfahrungen. Beim Produzieren von Radiosendungen und der Koordination vieler Sendungen und SendungsmacherInnen kann es immer wieder zu Konflikten kommen. Doch was für die einen eine kleine Meinungsverschiedenheit ist, wirkt für andere mitunter verletzend und bremst Engagement und Zusammenarbeit.

ProgrammkoordinatorInnen, Vorstands- oder Teammitglieder stehen so immer wieder an der Schnittstelle unterschiedlicher Interessenskonflikte. In diesem Seminar lernen die Teilnehmenden die verschiedenen Formen von Auseinandersetzungen zu unterscheiden, zu analysieren und zu bearbeiten. Anhand konkreter Beispiele der TeilnehmerInnen werden Grundlagen und Anwendung des Konfliktmanagements vorgestellt und durchgespielt. Im Zentrum stehen dabei Konfliktlösungsstrategien und Möglichkeiten, vermeidbaren Konflikte bereits im Vorfeld zu begegnen.

Inhalte des Seminars

  • Kontextualisierung „Konflikte“ (vs Streit, Meinungsverschiedenheit, Krieg)
  • Sammlung von Beispielen aus der Praxis
  • Rollenklärung innerhalb freier Radioprojekte (Koordination, Sendungsgestaltung usw.
  • Ausprobieren von bisherigen und neuen Lösungsstrategien – gemeinsame Reflexion
  • 5 Grundformen der Konfliktlösung
  • Vermeidbare und unvermeidbare Konflikte in Organisationen
  • Interkulturelle Miss-/Verständnisse

Wir wenden uns an

ProgrammkoordinatorInnen, TrainerInnen und andere Teammitglieder im nichtkommerziellen Rundfunk.

Referentin

Dr. Meike Lauggas - arbeitet als Coach, Trainerin, Lehrbeauftragte und war Radiomacherin bei Radio Orange 94.0 in Wien www.meikelauggas.at

Termin und Ort

Montag 25. November von 10.00 – 18.00 und Dienstag 26. November von 9.00 – 17.00 im Kunstquartier, Bergstraße 12, 5020 Salzburg (Bibliothek im 1. Stock)

Teilnahmebeitrag

€ 60,- / 120,- für Mitglieder und Kooperationspartner / für Nichtmitglieder  (zzgl. 10% Ust) inkl. Pausengetränke und Mittagsessen

Information 

Helmut Peissl hp@commit.at  /  T 0650 49 48 773

Zur Anmeldung gehts hier

!!! Wir bitten um verbindliche Anmeldung bis zum 15. November 2013 !!!

Neuigkeiten

Link zur Studie "Public Value des Nichtkommerziellen Rundfunks"

Unsere Handreichung Medien.Recht.Ethik

"New Neighbours": Fact Sheets Media & Migration

Dossier: Kritische Medienkompetenz und Community Medien
 

Abonnieren