Journalistische Basics

Online-Workshop am 19. Juni 2020

Wie arbeiten Journalist*innen und was macht ihre Arbeit aus? Dieser Frage gehen wir in diesem Workshop nach.

Gemeinsam gehen wir den Grundbegriffen journalistischen Arbeitens nach: von der Recherche über den Aufbau von Themen und Geschichten für das jeweilige Publikum bis hin zur Verbreitung über unterschiedliche Kanäle. Wir beleuchten, wie Mitarbeiter*innen bei nichtkommerziellen Rundfunkanstalten diese Punkte umsetzen können.

Seminarinhalte

  • Warum arbeiten wir journalistisch? Kontext, Umfeld und Funktion
  • Wer macht Journalismus für wen? Journalistische Aufgaben und Publikum
  • Was machen Journalist*innen? Thema vs. Geschichte: Storytelling
  • Wie und womit arbeiten Journalist*innen? Formate und Darstellungsformen
  • Wo und wann arbeiten Journalist*innen? Kanäle und Plattformen

Vor dem Seminar
Eine Woche vor dem Seminar werden ein kurzer Fragebogen sowie eine erste Aufgabenstellung an die Teilnehmer*innen versendet. Dazu wird es bereits vor dem Seminar eine kurze Zoom-Einschulung für die Teilnehmer*innen angeboten.

Seminarziele
Das Seminar soll praxisnah das grundlegende Handwerk des journalistischen Arbeitens vermitteln.

Wir wenden uns an
Interessierte aus dem nichtkommerziellen Rundfunk sowie alle, die sich mit den Basics des journalistischen Arbeitens auseinandersetzen wollen. Die Veranstaltung ist auf max. 12 Teilnehmer*innen begrenzt.

Referentin
Edith Michaeler (fjum_forum journalismus und medien) hat Geschichte und Politikwissenschaften in Wien und Paris studiert und das Executive Master’s Programm International Media Innovation Management abgeschlossen. Sie ist zertifizierte Trainerin im Journalismus. Als Journalistin, Projektmanagerin und Pressesprecherin hat sie sich intensiv mit dem Internet, seinen Möglichkeiten und der Kommunikation darin auseinandergesetzt. Seit 2018 gestaltet sie den Podcast „Erzähl mir von Wien“.

Termin und Ort
Freitag, 19. Juni 2020 auf der Plattform Zoom.

Seminarzeiten
10:00 - 12:00 (1. Online-Einheit)
12:00 - 15:00 (Mittagspause + Übung mit Rückfragemöglichkeit)
15:00 - 16:30 (2. Online-Einheit)

Teilnahmebeitrag
€ 25,- für Mitglieder von COMMIT (inkl. 10% Ust) / € 50,- für Nichtmitglieder (inkl. 10% Ust).

Anmeldung 
Hier geht's zur ANMELDUNG über unsere Webseite.
Wir bitten um verbindliche Anmeldung bis spätestens 15. Juni 2020.

Weitere Informationen
Simon Olipitz (COMMIT): so@commit.at / +43 699 10 95 7171

Eine Veranstaltung in Kooperation mit Okto

Neuigkeiten

Link zur Studie "Public Value des Nichtkommerziellen Rundfunks"

Unsere Handreichung Medien.Recht.Ethik

"New Neighbours": Fact Sheets Media & Migration

Dossier: Kritische Medienkompetenz und Community Medien
 

Abonnieren