Barrierefreiheit im Studio und in Schulungen

Workshop am 23. und 24. Februar 2016 in Linz

Welche Anforderungen stellt integrative Medienarbeit an MitarbeiterInnen, Infrastruktur und Vermittlungskonzepte, um Menschen mit unterschiedlichen Einschränkungen den Zugang zum nichtkommerziellen Rundfunk zu sichern? Fachinputs und Erfahrungsaustausch zu Projekten der integrativen Medienarbeit in Freien Radios und Community TVs in Europa.

Inhalte und Lernziele der Veranstaltung

  • Kennenlernen von und Auseinandersetzung mit Kriterien für Barrierefreiheit in der Bildungsarbeit
  • Nutzung des Web-Tools SMART zu Gestaltung eigener WS-Konzepte für spezifische Zielgruppen http://smart.radiotraining.eu/
  • Kennenlernen und Ausprobieren des barrierefreien Studiomoduls bei FRO
  • Sensibilisierung für die Arbeit mit Menschen mit besonderen Bedürfnissen
  • Intensiver Austausch mit KollegInnen aus anderen Sendern

Wir wenden uns an
TrainerInnen aus dem nichtkommerziellen Rundfunk und TrainerInnen aus der Erwachsenenbildung, die mit Menschen mit Beeinträchtigungen arbeiten oder arbeiten wollen: max. 12 TN

Referentinnen
Daniela Hallauer,
 Workshop- und Projektleiterin bei der Radioschule klipp+klang in der Schweiz
Sabina Köfler ist ehemalige Radio FRO Mitarbeiterin und setzte sich als solche verstärkt für die Verbesserung der Barrierefreiheit am Sender ein
Veronika Pauser, Producer, Artist & Researcher am Ars Electronica Futurelab
Bruno Kirchner, Erwachsenenbildner, Bildungsberater, Coach bei biv-integrativ
Beatrix Eder-Gregor, Psychologin, Erwachsenenbildnerin, Trainerin bei biv-integrativ

Termin und Ort
Dienstag, den 23. Februar, 10.30 – 18.00 und Mittwoch, den 24. Februar, 9.30 – 16.30 
bei Radio FRO, Kirchengasse 4 in Linz. (http://fro.at)

Teilnahmegebühr
€ 66,- für Mitglieder / € 132,- für Nichtmitglieder  (incl. 10% Ust) inkl. Pausengetränke und Mittagsessen

Information und Anmeldung
Carla Stenitzer (COMMIT) cs@commit.at 
Hier geht es zur Anmeldung

Kooperationsveranstaltung mit Radio FRO und biv - die akademie für integrative bildung 

Wir bitten um verbindliche Anmeldung bis zum 18. Februar 2016!

 

Neuigkeiten

Link zur Studie "Public Value des Nichtkommerziellen Rundfunks"

Unsere Handreichung Medien.Recht.Ethik

"New Neighbours": Fact Sheets Media & Migration

Dossier: Kritische Medienkompetenz und Community Medien
 

Abonnieren