Art of Hosting

Projekte neu denken – Ergebnisorientierte Gruppendiskussionen leiten – Gute Gespräche führen
Seminar am 6. und 7. Februar 2014 in St. Wolfgang

Gruppendiskussionen und Projekttreffen sind oft zeitintensiv und führen nur zu unbefriedigenden Lösungen. Diese Kommunikationsprozesse können um ein Vielfaches effizienter gestaltet werden, wenn kreative Herangehensweisen genutzt werden. Das Konzept „Art of Hosting – Die Kunst GastgeberIn für gute Gespräche zu sein“ ist mehr als einfache Moderation. Bei „Art of Hosting“ handelt es sich um eine Mischung an Methoden, die es ermöglichen in Gruppen bessere Entscheidungen zu treffen, effizient mit Chancen und Herausforderungen umzugehen und so zu wünschenswerten Ergebnissen zu kommen.

Die TeilnehmerInnen lernen die Gestaltung und Anwendung kreativer Kommunikationsprozesse in und um ihre Organisation. In den zwei Tagen erarbeiten wir zur ihren mitgebrachten Themen und Projektideen die nächsten Schritte und konkrete Lösungsansätze.

Infos zu Art of Hosting: http://www.artofhosting.org


Ziele des Seminars

  • Sie stärken Ihre Fähigkeit, Gruppendiskussionen und Gruppenprozesse zu planen und zu begleiten.
  •  Sie erfahren mehr über Möglichkeiten die kollektive Intelligenz von Gruppen einzusetzen.
  • Sie lernen Methoden der Gruppenmoderation kennen und im eigenen Kontext effizient und zielgerichtet einzusetzen.
  • Sie haben die Möglichkeiten sich mit anderen Teilnehmer/innen zu vernetzen und über Sichtweisen, Ideen und Lösungsansätze auszutauschen.
  • Anhand Ihrer mitgebrachten Projekte oder Themen erarbeiten wir ein  Projektdesign und legen die nächsten Schritte fest.

Programmablauf

Tag 1: Gruppen leiten und Prozesse führen

  • Einstiegsdialog
  • Kontextcafe
  • Inhaltlicher Impuls – Teaching (8 Atemzüge der Prozessarchitektur, Feedbackkultur)
  • Schöpferischer Dialog
  • Verzwickte-Fragen-Spiel
  • Dynamic Facilitation

Tag 2: Projekte planen

  • Story-Telling
  • Pro-Action-Cafe
  • Projektdesign und -planung

 
ReferentInnen:

Mike Schedlberger – Mitarbeiter im freien Radio B 138, Trainer in der Erwachsenenbildung
Alexander Hader
– Prozessbegleiter und Projektmanager, Trainer in der Erwachsenenbildung

Zeit und Ort

1. Tag (6.2.) 11.00 - 12.30 / 14.00 - 18.00 / 19.30 - 21.00 und
2. Tag (7.2.) 9.30 - 12.30 / 14.00 - 16.00, im bifeb) in St. Wolfgang.
Die Anreiseinformationen entnehmen Sie bitte der Homepage des bifeb).


Teilnahmegebühr

Für MitarbeiterInnen des Nichtkommerziellen Rundfunks € 66.- (inkl. 10% Ust) inklusive Mittagessen. (Anmeldung über COMMIT)
Für andere TeilnehmerInnen aus der Erwachsenenbildung € 132.- . (Anmeldung über bifeb) )

 
Anmeldung und Information

Anmeldung über COMMIT - Carla Stenitzer (COMMIT) cs@commit.at / T 0699 10 95 71 71
Anmeldung über das Bundesinstitut für Erwachsenenbildung bifeb)

Wir bitten um verbindliche Anmeldung bis zum 27. Jänner 2014!

Eine Veranstaltung in Kooperation mit dem Bundesinstitut für Erwachsenenbildung bifeb)

Neuigkeiten

Link zur Studie "Public Value des Nichtkommerziellen Rundfunks"

Unsere Handreichung Medien.Recht.Ethik

"New Neighbours": Fact Sheets Media & Migration

Dossier: Kritische Medienkompetenz und Community Medien
 

Abonnieren