Medientraining / Publikumskommunikation und Mobilisierung mit digitalen Medien

Workshops am 23. November 2018 in Wien

Der Verband Freier Radios Österreich (VFRÖ) organisiert zwei Workshops zu den Themen Medientraining (10 - 14 Uhr) und Publikumskommunikation und Mobilisierung mit digitalen Medien (15 - 19 Uhr) in der Wirkstätte, Seidengasse 28, Stiege 2 / DG 1070 Wien 


Workshop Medientraining

Freie Radios bearbeiten als Medien Themen, die im Mainstream oft zu kurz kommen. Dabei ist es Freien Radios ein großes Anliegen diese Produktionen gegenüber einem größeren Publikum bekannt zu machen. Auch soll die Arbeit des 3. Rundfunksektors als wesentliche Möglichkeit zur positiven Gestaltung unserer Gesellschaft durch partizipative Medienproduktion positioniert werden. 

Dafür scheint es sinnvoll und notwendig, die Spielregeln und aktuellen Rahmenbedingungen konventioneller journalistischer Arbeit zu kennen, um die Chance zu erhöhen, eigene Inhalte medial unterzubringen. Vor diesem Hintergrund veranstaltet der Verband Freier Radios Österreich am 23.11.2018 eine Weiterbildung, in deren Zentrum ein Medien- und Interviewtraining steht.
Dieses wird durch Inputs zur gegenwärtigen Arbeits- und Funktionsweise von österreichischen Medien kontextualisiert. 

Vortragende und Trainer_innen: 

Stephan Scoppetta, Herta Scheidinger von Communications Unlimited und Feuereifer.
Scoppetta ist Experte für Public Affairs und PR. Er ist Geschäftsführer von Communications Unlimited und war selbst für Medien wie FORMAT, NEWS, trend, Capital und andere als Journalist tätig. Herta Scheidinger ist Geschäftsführerin von Feuereifer und langjährige Journalistin.


Workshop
„Publikumskommunikation und Mobilisierung mit digitalen Medien“

Ziel des Workshops ist die Schulung von Radiomacher_innen in Methodendigitaler Kommunikation, konkret anhand der vier digitalen Kanäle Facebook, Weblog/eigene Website, Email/Newsletter und Twitter, sowie der gemeinsamen Erarbeitung von Einsatzbeispielen fu?r die konkreten Anwendungsfälle der Teilnehmer_innen. Der Workshop soll natürlich auch Gelegenheit zum gegenseitigen Kennenlernen und zum Austausch bieten. 

Den Workshop hält Helge Fahrnberger, einer der ersten österreichischen Blogger und ein Experte im weiten Feld der Online Kommunikation.  Helge Fahrnberger ist auch Gründer des österreichischen Media Watchblogs Kobuk.at - schaut einfach mal rein!

Mehr über Helge findet ihr auch hier unter www.helge.at

Die Teilnahme ist kostenlos, die Teilnehmer_innen-Zahl jedoch begrenzt. Eine Anmeldung unter office@freie-radios.at ist unbedingt erforderlich.

Veranstaltungsort für beide Workshops: Wirkstätte, Seidengasse 28, Stiege 2 / DG 1070 Wien  

Weitere Informationen unter: www.freie-radios.at




Neuigkeiten

Anmelden zum Newsletter

Abonnieren

Veranstaltungen als iCalendar-Link
RSS-Feed zu Veranstaltungen