Gesprächsmoderation in Radio und TV

am 11. & 12. November 2016 in Salzburg

Gäste im Studio sind eine Bereicherung für jede Sendung im Freien Radio und im Community TV. Für die Moderation stellen sich dabei unterschiedliche Herausforderungen, damit die Sendung auch für das Publikum attraktiv ist. Bei einer Gesprächsrunde sollen möglichst alle Anwesenden ausgewogen zu Wort kommen, die Sendung soll aber spannend bleiben. Hat man nur einen Gast, ändern sich die Anforderungen an die Moderation. Wie gelingt ein guter Einstieg und wie gelingt es mit dem geplanten Spannungsbogen den Zeitrahmen einzuhalten? Dieser Kurs gibt Tipps im Umgang mit unterschiedlichen Situationen in Talksendungen im Radio und im Fernsehen. Das Gelernte wird in Übungen umgesetzt und auf Grundlage des kollegialen Feedbacks diskutiert. Und, wer Talksendungen moderieren kann, ist dann auch gewappnet für die Moderation aller Arten von öffentlichen Podien! 

Inhalte

  • Sendungsdramaturgie und Zeitplanung
  • An- und Abmoderation
  • Aktives Zuhören
  • Gesprächsführung und Moderieren mit Stichwortzettel
  • Gesprächsführung vor dem Mikrofon und vor der Kamera
  • Interviewtechnik
  • Praktische Übungen
  • Kollegiales Feedback

Wir wenden uns an
Interessierte aus dem nichtkommerziellen Rundfunk sowie aus der Kultur- und Bildungsarbeit.  Die Veranstaltung ist auf max. 12 TeilnehmerInnen begrenzt.

Referentin
Linda Muscheidt,
freie Journalistin und Fachdozentin für Kommunikation u.a. an der Universität Basel und Fachhochschule Nordwestschweiz FHNW und Trainerin an der Radioschule klipp+klang

Termin und Ort
Freitag 11. November von 10.00 – 18.00 und Samstag 12. November von 9.00 – 16.30 bei FS1 in Salzburg: Bergstraße 12 (Kunstquartier), 5020 Salzburg Anfahrt siehe: http://fs1.tv/info/kontakt-anfahrt.html 

Teilnahmebeitrag
€ 66,- für Mitglieder u. Kooperationspartner / € 132,- für Nichtmitglieder  (inkl. 10% Ust) inkl. Pausengetränke und Mittagsessen

Information und Anmeldung
Carla Stenitzer (COMMIT) cs@commit.at
Zur Anmeldung geht es hier: Anmeldung

Eine Veranstaltung in Kooperation mit FS1
Wir bitten um verbindliche Anmeldung bis zum 28. Oktober 2016!

 

 

Neuigkeiten

Freie Radios als Kommunikations- räume regionaler Entwicklung: Inputs vom Workshop auf dorf tv. Mit Beiträgen von Christian Ocenasek, Julia Müllegger, Brigitte Temper-Samhaber & Thomas Samhaber

Die Europäische Audiovisuelle Informationsstelle mit einer aktuellen Studie zur Förderung von Medienkompetenz in der EU

Anmelden zum Newsletter

Abonnieren

Veranstaltungen als iCalendar-Link
RSS-Feed zu Veranstaltungen