Das Spiel mit der Realität

8. sonOhr Radio & Podcast Festival, 23. - 25. Februar 2018 in Bern

Das 8. sonOhr Radio & Podcast Festival untersucht die Lust am Fake. Während Journalismus und Politik weltweit verkrampft über Fake-News debattieren und sich gegenseitig der Lügen bezichtigen, haben Audioschaffende und Podcasterinnen das Thema längst lustvoll interpretiert und nutzen das Spiel mit der Realität für neuartige Hörerlebnisse.

Mockumentary, Scripted Reality oder Dokufiction heissen die aktuellen Trends. Fiktive Geschichten werden mit der Machart von Dokumentationen erzählt. Wie Orson Welles 1938 mit „Krieg der Welten“ schaffen Podcast-Autorinnen packende Geschichten, die ständig die Frage provozieren: Ist das echt? Unter dem Thema „Reality Check“ untersucht das sonOhr Radio & Podcast Festival die Lust des Publikums an der fiktiven Dokumentation und fragt gleichzeitig nach der Glaubwürdigkeit von Hördokumenten, populären Audio-Dokus und Podcasts.

Das Publikum kann herausragende Arbeiten aus der internationalen Audio- und Podcastszene bequem im Kinostuhl erleben. Im nationalen Wettbewerb für Hörstücke prämiert eine Jury die besten Schweizer Hörstücke des Jahres. Ein Theaterstück lässt das Hörspiel „Krieg der Welten“ von Orson Welleslive auf der Bühne wieder aufleben und ein Audio-Forensiker demonstriert, wie man Audioaufnahmen als gefälscht entlarvt.

Das Festival bietet zudem eine Schweizer Premiere für eine ganz besondere Form, die im angloamerikanischen Raum grosse Hallen füllt. Der Berner Radioautor This Wachter und der Zürcher Sounddesigner Martin Bezzola präsentieren die erste Schweizer Live-Audio-Doku.

Hintergrund

Die Audiobranche ist im Umbruch, die Inhaltsproduktion demokratisiert sich und die Rolle der grossen Kultur- und Medienproduzenten wie zum Beispiel der Schweizerischen Radio und Fernsehgesellschaft SRG wird gerade neu verhandelt. Das Hörpublikum ist mit einem immer attraktiveren aber unübersichtlichen Angebot konfrontiert. Dieses Angebot kommt häufig auch aus dem Ausland, vor allem aus Deutschland und aus den USA, wo sogar Hollywood-Stars heute bei Hörspiel-Podcasts mitwirken.  

Das sonOhr Radio & Podcast Festival ist die Schweizer Plattform für zeitgenössische Audioinhalte. Wir leisten im unübersichtlichen, boomenden Genre eine kuratierte Werkschau der besten Schweizer Produktionen und bieten dem Publikum eine Übersicht über aktuelle Trends und neue Formen im internationalen Tonschaffen. Das Festival besteht aus zwei Wettbewerben für Hörstücke aus der Schweiz (nationaler Wettbewerb und flashstory Wettbewerb für Kurzhörstücke) und einem kuratierten, nationalen und internationalen Rahmenprogramm mit Workshops, Live-Veranstaltungen und Gästen.  

Kontakt: sonOhr Radio & Podcast Festival, Pascal Nater, Geschäftsleiter, 076 409 18 00 sonohr@sonohr.chwww.sonohr.ch



Neuigkeiten

Anmelden zum Newsletter

Abonnieren

Veranstaltungen als iCalendar-Link
RSS-Feed zu Veranstaltungen