Audience Engagement Day 2018 #LernLabAE

am 23. Februar 2018 in Wien

Es geht nicht um die Frage: Bedrucken wir Papier?
Sondern um die Frage: Wie gewinnen wir Vertrauen und behalten Relevanz?

Beim Audience Engagement Day 2018 (AED) am 23. Februar 2018 treffen einander ExpertInnen, um ihre Erfahrungen und Erkenntnisse zur Einbindung des Publikums auszutauschen.


Audience Engagement & Gesellschaftlicher Diskurs
Soziale Netzwerke erfüllen das Bedürfnis nach Partizipation. Davon können radikale politische Kräfte genauso profitieren wie an Demokratie interessierte. Audience Engagement gibt Journalistinnen und Journalisten die Chance, Orte für konstruktiven gesellschaftlichen und politischen Diskurs zu schaffen.

Wie aber kann die Audience kreativ in Redaktionsprozesse eingebunden werden? Welche Strukturen helfen, einen differenzierten Diskurs mit dem Publikum zu fördern – und welche Ressourcen sind dazu notwendig?

Achtung, Beteiligungsgefahr!
Beim Audience Engagement Day zeigen die TeilnehmerInnen des fjum Lernlabors Audience Engagement, was Journalismus zu einer pluralistischen Gesellschaft beitragen kann. Gemeinsam mit Ihnen, den BesucherInnen, und anderen ExpertInnen entwickeln wir Visionen, wie journalistisches Arbeiten heute aussehen kann und zukünftig aussehen muss, um relevant zu bleiben.

Wir reden darüber, warum eine Neuorientierung des Journalismus notwendig ist und sehen Beispiele für gelungenes redaktionelles Audience Engagement als Beitrag zu Meinungspluralismus. Und: Am Ende des Audience Engagement Day steht eine To Do Liste, die wir umsetzen werden – gemeinsam. Weil Journalismus nur gemeinsam Zukunft haben kann.

Veranstaltungsdesign:
Anne Aschenbrenner, Antonia Chott, Sarah Emler, Lena Marie Glaser, Alica Ickert, Eva Kaiserseder, Pawel Kaminski, Anastasia Lopez, Beate Mayr-Knieschek, Evelin Past, Birgit Samer (TeilnehmerInnen Lernlabor Audience Engagement), Daniela Kraus, Edith Michaeler (fjum_forum journalismus und medien), Florian Reiter (freeflow)

Zeit & Ort:
23. Februar 2018, 13 – 17 Uhr
ORF Zentrum, Atrium, Würzburggasse 30, 1130 Wien

Anmeldung:
Die Teilnahme ist kostenlos. Da die Zahl der Teilnehmerinnen und Teilnehmern begrenzt ist, ersuchen wir um verbindliche Anmeldung unter diesem Link.

 

 

Neuigkeiten

Anmelden zum Newsletter

Abonnieren

Veranstaltungen als iCalendar-Link
RSS-Feed zu Veranstaltungen