Alles was Recht ist - Medien/Urheber/Werberecht für Radio, TV und Netz

Seminar am 25. März 2014 in Wien

Beim Publizieren in Radio, TV oder im Internet kommt medien- und urheberrechtlichen Fragen stets große Bedeutung zu – sei es bei der Formulierung eigener Inhalte oder der Nutzung von Quellmaterialien anderer. Was ich im Freien Radio oder Community TV darf und was ich besser lassen sollte ist deshalb auch Teil der Basisschulungen für alle SendungsmacherInnen. Prägnante Beispiele für medien- und urheberrechtliche Fragen ergeben sich meist aus aktuellen Streitfällen und helfen bei der Vermittlung.
Auch wenn wir im nichtkommerziellen Rundfunk wenig mit Werbung zu tun haben ist ein wenig Orientierung im Werberecht wichtig. Auch Patronanzen und Sponsoring sind Werbeformen! Und nicht zuletzt wollen wir auch die Angebote anderer Medien kritisch beurteilen können.
Die ReferentInnen behandeln auch konkrete Fragen der TeilnehmerInnen. Fragen an die ReferentInnen, die in den Inputs besprochen werden sollen, können bis 10. März 2014 an cs@commit.at gesendet werden.

Seminarinhalte
Grundlagen zu

  • Medienrecht
  • Urheberrecht
  • Werberecht
  • Austausch zur didaktischen Vermittlung rechtlicher Aspekte in Basisschulungen und der Beratung von SendungsmacherInnen

Wir wenden uns an
TrainerInnen aus dem nichtkommerziellen Rundfunk sowie JournalistInnen, ProgrammgestalterInnen und Interessierte aus der Erwachsenenbildung.

ReferentInnen
RAin Drin. Maria Windhager (Medienanwältin)
Mag. Michael Truppe (KommAustria)

Termin und Ort
Dienstag, den 25. März 2013 von 10:00 bis 16:30  
im Vortragsraum der RTR, 1070 Wien, Mariahilfer Straße 77 – 79, 3. Stock

Teilnahmebeitrag
€ 33,- (inkl. 10% Ust) für Mitglieder und Kooperationspartner / € 66,- (inkl. 10% Ust) für Nichtmitglieder. Preise inkl. Pausengetränke und Mittagessen.

Information und Anmeldung
Carla Stenitzer (COMMIT) cs@commit.at / Tel.: 0699 10 95 71 71
Zur Anmeldung geht es hier

!!! Wir bitten um verbindliche Anmeldung bis zum  17. März 2014 !!!

Fragen an die ReferentInnen, die in den Inputs behandelt werden sollen, bitte bis zum 10. März an cs@commit.at senden.