Anna Michalski

ist seit 2011 Programmintendantin des Campus & City Radio 94.4 mit Sitz an der FH St. Pölten. Davor war sie 10 Jahre lang als Nachrichtensprecherin, -redakteurin und Chefin vom Dienst bei Kronehit tätig. In den vergangenen Jahren war sie bei zahlreichen Medienunternehmen als Sprecherin und Sprechtrainerin tätig, unter anderem für W24, GoTV, Sky Austria, Mediashop, den Bohmann Verlag und die Sprechakademie. Anna Michalski ist Eventmoderatorin, Trainerin für Erwachsenenbildung und bietet Interview- und Präsentationstrainings für Menschen aus verschiedenen Wirtschaftsbereichen an.

Lale Rodgarkia-Dara

Medieninstallateurin, ElektroakustikerIn und Autorin. Langjährige Zusammenarbeiten in Sound, Literatur und partizipativer Kunst im öffentlichen Raum. Seit 2003 hält sie Radio-Workshops mit Jugendlichen und Erwachsenen und gibt Lectures. Sie erfindet Projekte mit Literatur, medialer Kunst und zumeist in transitorischen Räumen oder im Radio. Ausgezeichnet u.a. mit Exilliteraturpreis 2008, Hörspiel-Stipendium der Filmstiftung NRW 2010, Kompositionsstipendium der Stadt Wien 2011, Hans-Weigel-Literaturstipendium 2012.

David Röthler

Jurist, Unternehmensberater, Projektentwickler, Erwachsenenbildner, Journalist; Universitätslektor, Leiter diverser (Online-)Lehrgänge u.a. zum Thema Social Media; Konzeption von EU-Projekten in den Bereichen Kultur, Bildung, Medien; Mitbegründer und Gesellschafter des Beratungsunternehmens PROJEKTkompetenz.eu GmbH, Salzburg; Mitglied von ikosom.de – Institut für Kommunikation in sozialen Medien, Berlin.

Jörg-Martin Willnauer

Er studierte Klavier und Komposition, war 25 Jahre lang beim ORF für Gestaltung und Moderation tätig und hatte bereits Auftritte als Kabarettist & Chansonnier in 12 europäischen Ländern. Er ist Moderator für Konzerte, Kongresse, Kinderprogramme und NGOs sowie (Schul-) Buchautor. Seine Schwerpunkte: Kreativität & Authentizität. Im Mittelpunkt seiner Workshops stehen immer die TeilnehmerInnen.

Jeffrey Wimmer

ist Juniorprofessor für Kommunikationswissenschaft an der TU Ilmenau. Davor war er an der FAU Erlangen-Nürnberg, LMU München, FU Berlin, Universität Bremen und Leuphana Lüneburg tätig. 2007 promovierte er zum Thema (Gegen-)Öffentlichkeit in der Mediengesellschaft. Er ist Vice Chair der ECREA-Fachgruppe "Communication and Democracy! sowie Sprecher der DGPuK-Fachgruppe "Soziologie der Medienkommunikation". Seine Forschungs- & Lehrschwerpunkte liegen in den Bereichen: Soziologie der Medienkommunikation, Öffentlichkeit und Partizipation, Mediatisierung und Medienwandel, Digitale Spiele und Virtuelle Welten.

Maria Windhager

ist Rechtsanwältin in Wien mit den Tätigkeitsschwerpunkten Medien- und Persönlichkeitsschutzrecht, Urheberrecht, Rundfunk- und Fernsehrecht, Internetrecht, Grund- und Menschenrechte, Verfassungsrecht und Verwaltungsrecht.