COMMIT Veranstaltungen

Integrative Medienarbeit

am 25. & 26. Februar 2019 in St. Pölten

„Hör- und Medien-Räume eröffnen“ – Menschen mit Benachteiligungen melden sich zu Wort

Empowerment für die Zielgruppe: Wie kann ein kooperativer und empowerter Ansatz KlientInnen aus der Sozialarbeit ermutigen selbst Radio zu gestalten? Welche Rahmenbedingungen brauchen Freie Radios um sich auf „radioferne“ Personen im Rahmen von sozialer Arbeit oder Sozialpädagogik als RadiomacherInnen einstellen zu können? Welche Berufserfahrungen sind dafür notwendig? Das Seminar soll verschiedene Ansätze vorstellen und den Austausch von Erfahrungen und Methoden ermöglichen.

Inhalte/Ziele:

  • Empowerment/Teilhabe durch Radiosendungen bzw. Mediengestaltung, zu Wort kommen, Bildung, motiviertes Lernen, Leichte Sprache, UK-als Methode, Methoden für Lernsituationen
  • Radioferne Personen im Rahmen von Sozialer Arbeit oder Sozialpädagogik als Radiomacherinnen: Rahmenbedingungen, Motivationsfaktoren, etc.
  • Inputs & Erfahrungsaustausch
  • Best Practice Beispiele

ReferentInnen:

Moderation: Alois Huber (FH St. Pölten)


Programm am Montag, 25. Februar 2018

10:00 – 10:30 Uhr: Begrüßung, Ablauf

10:30 – 13:00 Uhr: Vorstellungen gecko art (Evelyn Blumenau, Walter Kreuz), Happy Radio, Radio loco-motivo (Talin Canova, klipp+klang)

13:00 – 14:00 Uhr: Mittagspause

14:00 – 16:00 Uhr: Input von Stefan M. Seydel (rebell.tv) sowie aktuelle und ehemalige Projekte des Campus & City Radio St. Pölten (Maggie Haslinger-Maierhofer, Gabriele Ebmer, Simon Olipitz)

16:00 – 18:00 Uhr: Erfahrungsaustausch, Vernetzung, gemeinsames Weiterdenken


Programm am Dienstag, 26. Februar 2018

09:00 – 09:30 Uhr: Partizipation in der Sozialen Arbeit (Andrea Pilgerstorfer, Department Soziales, FH St. Pölten)

09:30 – 12:00 Uhr: Methoden in der integrativen Medienarbeit

12:00 – 13:00 Uhr: Mittagspause

13:00 – 14:00 Uhr: MC Ron on Air – Radiomacher Ron lädt in seine Sendung zum Thema Inklusion

14:00 – 16:00 Uhr: Vorstellung Radio Wissensteam (Georg Gegenhuber, ÖHTB), Menschen & Medien (Ernst Tradinik), Erfahrungsaustausch, Vernetzung, gemeinsames Weiterdenken

16:00 – 16:30 Uhr: Reflexion und Ausblick


Stichwörter

Auftrag

Empowerment

Community Building

Ausbildung

First Steps

Qualität

Einfache Sprache (UK unterstützte Kommunikation)

Motivation (Aktivitäten, fördern-fordern, intrinsische Motivation)

Methoden

Skills, Vorerfahrungen

Krisen

Ausblick TV und social media

 

Zeit/Ort:
Montag 25. Februar & Dienstag 26. Februar 2019 an der Fachhochschule St. Pölten (Matthias Corvinus-Straße 15, A-3100 St. Pölten). Seminarzeiten: Montag, 25. Februar von 10:00 bis 18:00 Uhr. Dienstag, 26. Februar von 09:00 bis 17:00 Uhr im Usability Lab (im ersten Stock des Hauptgebäudes in der Matthias Corvinus-Straße 15). Der Zugang zum Seminarort ist über einen Lift auch barrierefrei erreichbar.

Wir wenden uns an:
MitarbeiterInnen aus Produktionsschulen, Jugendarbeit, sozialer Arbeit, RadiomacherInnen und TrainerInnen aus dem nichtkommerziellen Rundfunk und anderen Medien

Teilnahmebeitrag:
€ 66,- für Mitglieder u. Kooperationspartner / € 132,- für Nichtmitglieder (incl. 10% Ust) inkl. Pausengetränke und Mittagsessen

Information und Anmeldung:
Simon Olipitz (COMMIT): Tel.: +43699 10 95 7171 / Mail: so@commit.at
Hier geht's zur ANMELDUNG

Ein Seminar von COMMIT in Kooperation mit biv-integrativ, Campus & City Radio St. Pölten, FH St. Pölten

     

 

 

 

 

 

 

Hinweise auf andere Veranstaltungen

Integrative Medienarbeit

am 25. & 26. Februar 2019 in St. Pölten

„Hör- und Medien-Räume eröffnen“ – Menschen mit Benachteiligungen melden sich zu Wort

Empowerment für die Zielgruppe: Wie kann ein kooperativer und empowerter Ansatz KlientInnen aus der Sozialarbeit ermutigen selbst Radio zu gestalten? Welche Rahmenbedingungen brauchen Freie Radios um sich auf „radioferne“ Personen im Rahmen von sozialer Arbeit oder Sozialpädagogik als RadiomacherInnen einstellen zu können? Welche Berufserfahrungen sind dafür notwendig? Das Seminar soll verschiedene Ansätze vorstellen und den Austausch von Erfahrungen und Methoden ermöglichen.

Inhalte/Ziele:

  • Empowerment/Teilhabe durch Radiosendungen bzw. Mediengestaltung, zu Wort kommen, Bildung, motiviertes Lernen, Leichte Sprache, UK-als Methode, Methoden für Lernsituationen
  • Radioferne Personen im Rahmen von Sozialer Arbeit oder Sozialpädagogik als Radiomacherinnen: Rahmenbedingungen, Motivationsfaktoren, etc.
  • Inputs & Erfahrungsaustausch
  • Best Practice Beispiele

ReferentInnen:

Moderation: Alois Huber (FH St. Pölten)


Programm am Montag, 25. Februar 2018

10:00 – 10:30 Uhr: Begrüßung, Ablauf

10:30 – 13:00 Uhr: Vorstellungen gecko art (Evelyn Blumenau, Walter Kreuz), Happy Radio, Radio loco-motivo (Talin Canova, klipp+klang)

13:00 – 14:00 Uhr: Mittagspause

14:00 – 16:00 Uhr: Input von Stefan M. Seydel (rebell.tv) sowie aktuelle und ehemalige Projekte des Campus & City Radio St. Pölten (Maggie Haslinger-Maierhofer, Gabriele Ebmer, Simon Olipitz)

16:00 – 18:00 Uhr: Erfahrungsaustausch, Vernetzung, gemeinsames Weiterdenken


Programm am Dienstag, 26. Februar 2018

09:00 – 09:30 Uhr: Partizipation in der Sozialen Arbeit (Andrea Pilgerstorfer, Department Soziales, FH St. Pölten)

09:30 – 12:00 Uhr: Methoden in der integrativen Medienarbeit

12:00 – 13:00 Uhr: Mittagspause

13:00 – 14:00 Uhr: MC Ron on Air – Radiomacher Ron lädt in seine Sendung zum Thema Inklusion

14:00 – 16:00 Uhr: Vorstellung Radio Wissensteam (Georg Gegenhuber, ÖHTB), Menschen & Medien (Ernst Tradinik), Erfahrungsaustausch, Vernetzung, gemeinsames Weiterdenken

16:00 – 16:30 Uhr: Reflexion und Ausblick


Stichwörter

Auftrag

Empowerment

Community Building

Ausbildung

First Steps

Qualität

Einfache Sprache (UK unterstützte Kommunikation)

Motivation (Aktivitäten, fördern-fordern, intrinsische Motivation)

Methoden

Skills, Vorerfahrungen

Krisen

Ausblick TV und social media

 

Zeit/Ort:
Montag 25. Februar & Dienstag 26. Februar 2019 an der Fachhochschule St. Pölten (Matthias Corvinus-Straße 15, A-3100 St. Pölten). Seminarzeiten: Montag, 25. Februar von 10:00 bis 18:00 Uhr. Dienstag, 26. Februar von 09:00 bis 17:00 Uhr im Usability Lab (im ersten Stock des Hauptgebäudes in der Matthias Corvinus-Straße 15). Der Zugang zum Seminarort ist über einen Lift auch barrierefrei erreichbar.

Wir wenden uns an:
MitarbeiterInnen aus Produktionsschulen, Jugendarbeit, sozialer Arbeit, RadiomacherInnen und TrainerInnen aus dem nichtkommerziellen Rundfunk und anderen Medien

Teilnahmebeitrag:
€ 66,- für Mitglieder u. Kooperationspartner / € 132,- für Nichtmitglieder (incl. 10% Ust) inkl. Pausengetränke und Mittagsessen

Information und Anmeldung:
Simon Olipitz (COMMIT): Tel.: +43699 10 95 7171 / Mail: so@commit.at
Hier geht's zur ANMELDUNG

Ein Seminar von COMMIT in Kooperation mit biv-integrativ, Campus & City Radio St. Pölten, FH St. Pölten

     

 

 

 

 

 

 

Vergangene Veranstaltungen

Integrative Medienarbeit

am 25. & 26. Februar 2019 in St. Pölten

„Hör- und Medien-Räume eröffnen“ – Menschen mit Benachteiligungen melden sich zu Wort

Empowerment für die Zielgruppe: Wie kann ein kooperativer und empowerter Ansatz KlientInnen aus der Sozialarbeit ermutigen selbst Radio zu gestalten? Welche Rahmenbedingungen brauchen Freie Radios um sich auf „radioferne“ Personen im Rahmen von sozialer Arbeit oder Sozialpädagogik als RadiomacherInnen einstellen zu können? Welche Berufserfahrungen sind dafür notwendig? Das Seminar soll verschiedene Ansätze vorstellen und den Austausch von Erfahrungen und Methoden ermöglichen.

Inhalte/Ziele:

  • Empowerment/Teilhabe durch Radiosendungen bzw. Mediengestaltung, zu Wort kommen, Bildung, motiviertes Lernen, Leichte Sprache, UK-als Methode, Methoden für Lernsituationen
  • Radioferne Personen im Rahmen von Sozialer Arbeit oder Sozialpädagogik als Radiomacherinnen: Rahmenbedingungen, Motivationsfaktoren, etc.
  • Inputs & Erfahrungsaustausch
  • Best Practice Beispiele

ReferentInnen:

Moderation: Alois Huber (FH St. Pölten)


Programm am Montag, 25. Februar 2018

10:00 – 10:30 Uhr: Begrüßung, Ablauf

10:30 – 13:00 Uhr: Vorstellungen gecko art (Evelyn Blumenau, Walter Kreuz), Happy Radio, Radio loco-motivo (Talin Canova, klipp+klang)

13:00 – 14:00 Uhr: Mittagspause

14:00 – 16:00 Uhr: Input von Stefan M. Seydel (rebell.tv) sowie aktuelle und ehemalige Projekte des Campus & City Radio St. Pölten (Maggie Haslinger-Maierhofer, Gabriele Ebmer, Simon Olipitz)

16:00 – 18:00 Uhr: Erfahrungsaustausch, Vernetzung, gemeinsames Weiterdenken


Programm am Dienstag, 26. Februar 2018

09:00 – 09:30 Uhr: Partizipation in der Sozialen Arbeit (Andrea Pilgerstorfer, Department Soziales, FH St. Pölten)

09:30 – 12:00 Uhr: Methoden in der integrativen Medienarbeit

12:00 – 13:00 Uhr: Mittagspause

13:00 – 14:00 Uhr: MC Ron on Air – Radiomacher Ron lädt in seine Sendung zum Thema Inklusion

14:00 – 16:00 Uhr: Vorstellung Radio Wissensteam (Georg Gegenhuber, ÖHTB), Menschen & Medien (Ernst Tradinik), Erfahrungsaustausch, Vernetzung, gemeinsames Weiterdenken

16:00 – 16:30 Uhr: Reflexion und Ausblick


Stichwörter

Auftrag

Empowerment

Community Building

Ausbildung

First Steps

Qualität

Einfache Sprache (UK unterstützte Kommunikation)

Motivation (Aktivitäten, fördern-fordern, intrinsische Motivation)

Methoden

Skills, Vorerfahrungen

Krisen

Ausblick TV und social media

 

Zeit/Ort:
Montag 25. Februar & Dienstag 26. Februar 2019 an der Fachhochschule St. Pölten (Matthias Corvinus-Straße 15, A-3100 St. Pölten). Seminarzeiten: Montag, 25. Februar von 10:00 bis 18:00 Uhr. Dienstag, 26. Februar von 09:00 bis 17:00 Uhr im Usability Lab (im ersten Stock des Hauptgebäudes in der Matthias Corvinus-Straße 15). Der Zugang zum Seminarort ist über einen Lift auch barrierefrei erreichbar.

Wir wenden uns an:
MitarbeiterInnen aus Produktionsschulen, Jugendarbeit, sozialer Arbeit, RadiomacherInnen und TrainerInnen aus dem nichtkommerziellen Rundfunk und anderen Medien

Teilnahmebeitrag:
€ 66,- für Mitglieder u. Kooperationspartner / € 132,- für Nichtmitglieder (incl. 10% Ust) inkl. Pausengetränke und Mittagsessen

Information und Anmeldung:
Simon Olipitz (COMMIT): Tel.: +43699 10 95 7171 / Mail: so@commit.at
Hier geht's zur ANMELDUNG

Ein Seminar von COMMIT in Kooperation mit biv-integrativ, Campus & City Radio St. Pölten, FH St. Pölten

     

 

 

 

 

 

 

Ältere Veranstaltungen im Veranstaltungsarchiv.